Anlasser Porsche

Anlasser vgl. EGE 1,3/12 AR5

244-1311050
  • Beschreibung
  • Mehr Details ...
  • Spezifikationen

Anlasser mit der Vergleichsnummer EGE 1,3/12 R5, AR 5

  • 12V/1.0KW
  • 2 Montagelöcher
  • Zähneanzahl 9Z
  • rechtsdrehend

Passend unter anderem für:

  • Allgaier A111
  • Eicher Kombi G 13 und Traktor LH12
  • Fahr D 88
  • Fendt Dieselroß FL116, FW116, F12GH/HL
  • Güldner T2KN, A2K, A2KN, A2KS, AK, ALK, G15
  • Hatz TL10, TL12, TL12P, TL13
  • Holder A12, B0, B12, BS12, E12
  • Hummel A59, DE52A/SL, DE58A, DT58
  • HELA - Hermann Lanz Aulendorf mit wassergekühltem AE (Einzylinder) Motor
  • Kramer KB12L
  • LANZ D1266
  • HELA D112 (KD12E Motor), D12 (KD12E), D415 (AE1)
  • Porsche Junior, Junior K, Junior L, Junior S, Junior V, P111
  • Primus PD1E, PD1E/L, PD1Z, PD2L
  • Schanzlin EDF 57

Vergleichsnummern:

  • 132011, 10006.5, 05710988, 05726004, 1312AR5, EGE1,3/12R5, 0001307002, 0001307007, 0001311050, 12153813, 40000400, 32051, 32052, 605720100062, 900-472, 920-780, 120-6290, 120-6290A, 1986048100, 000 180 03 50, 0001800350
Volt 12V
Leistung 1.0 Kw
Montagelöcher 2
Lochmaß (mm)
Montageflanschdurchmesser (mm)
Zähneanzahl 9
Umlaufrichtung rechtdrehend
Gesamtlänge (mm)
Weitere Information

Einbau- und Betriebshinweise Anlasser

  • Beschreibung

Bitte beachten Sie während des Betriebes, vor dem Ausbau und vor dem Einbau Ihres Anlassers unbedingt die folgenden Einbau- und Betriebshinweise.

  • Vor dem Einbau immer Teile vergleichen! Eingebaute Teile haben beim Rücksendung meistens einen Preisabzug zur Folge
  • Beachten Sie ggf. spezielle Hinweise Ihres Traktor-Herstellers!
  • Massekabel von Batterie abgeklemmt?
  • Anschlüsse reinigen
  • Kabelverbindungen auf evtl. Wackelkontakte prüfen
  • Ist der Zündkreislauf und Zünd- bzw. Glühanlaßschalter in Ordnung
  • Bei getriebegelagertem Starter ggf. die Buchse im Getriebe erneuern und auf festen Sitz prüfen
  • übermäßigen Kupplunsstaub aus dem Kupplungsehäuse entfernen. Dieser bläst bei Betreib durch den Anlasser und setzt diesen zu.
  • Zahnkranz auf dem Schwungrad prüfen! Beschädigte Zähne können das Anlasserritzel beschädigen.
  • Ist die Batterie in einem einwandfreien Zustand? Unterspannung kann zu Schäden am Starter führen.
  • Alle Befestigungsschrauben richtig anziehen und den Anlasser auf Verkantung prüfen. Verkantung führt zur Beschädigung von Ritzel und Zahnkranz, ggf. zu einer Blockade.

Reparaturservice für Anlasser / Starter

  • Beschreibung

Aus "Alt" wird "Neu". Wir arbeiten defekte Anlasser für Sie in bester Qualität auf. Sie erhalten einen komplett überholten Anlasser zurück. Das Überholen / Instandsetzen umfasst folgende Arbeiten:

  • Prüfung des Gehäuses auf Beschädigungen
  • Komplettes Zerlegen des Aggregats und Prüfung sämtlicher Teile auf Verschleiß
  • Komplettreinigung
  • Ersetzen defekter Komponenten durch Neuteile - soweit möglich
  • Ggf. Aufarbeitung defekter Komponenten
  • Intensive Prüfung des zusammengebauten Anlassers am Prüfstand
  • Auf Wunsch wird das Gehäuse sandgestrahlt und in Schwarz oder Zink / Chrom - Art lackiert

Nach Einsendung Ihres defekten Starters erhalten Sie einen Kostenvoranschlag, den Sie annehmen oder verwerfen können

Laden Sie bitte in unserem Downloadbereich eine Reparaturanfrage herunter und legen diese bitte ausgefüllt mit ins Paket.